Steuern

In der Schweiz sind der Bund, die Kantone und die Gemeinden befugt Steuern zu erheben. Im Steuersystem kommt die Ausprägung des schweizerischen Föderalismus zum Vorschein, denn – abgesehen von gewissen Vorgaben durch den Bund – sind Kantone  und Gemeinden in der Bestimmung der Höhe des Steuersatzes weitgehend frei. Konkret bedeutet dies, dass 26 verschiedene kantonale und rund 2‘800 verschiedene kommunale Bestimmungen zur Anwendung gelangen.

Steuern Personengesellschaften und natürlicher Personen

Steuern AG / GmbH

Mehrwertsteuer

Verrechnungssteuer

Steuerprivilegien